über uns


Fernweh, Neugier und die Lust, in für uns Unbekanntes vorzudringen, sind seit Jahren unsere treuen Begleiter. Der Wunsch „irgendwann mal“ eine grössere Reise zu machen, lauerte bei uns beiden stets im Hinterkopf und machte sich vor allem dann lautstark bemerkbar, wenn wir nach einer kürzeren Reise wieder den Heimweg antreten mussten. Deshalb sind wir jetzt auf einer Reise, bei der das Ende so weit weg ist, dass der Rückflug noch gar nicht gebucht werden könnte.

Wir sind bereit, unsere Komfortzonen zu verlassen, unseren Horizont zu erweitern und unsere persönlichen Grenzen auszudehnen. Dazu verlassen wir den sicheren Hafen in der Schweiz: Der Job ist gekündigt, die Wohnung aufgelöst, die Steuern sind bezahlt. Alles, was wir jetzt noch besitzen, passt entweder in den kleinen Lagerraum, den wir mieten, oder in den Rucksack auf unserem Rücken.

Was wir dabei erleben, halten wir auf diesem Blog fest. Dazu freuen wir uns auf viele spannende, lehrreiche, abenteuerliche, absurde und bleibende Eindrücke und Begegnungen.


Was wir bisher gelernt haben?

Indonesien ist extrem super. Und Kolumbien auch.
Laotische Polizisten lassen sich mit lebendigen Enten bestechen.
Das Essen in Malaysia ist grossartig. Und das in Vietnam. Und in Thailand. Und Kambodscha.
Knoblauch, Koriander und Ingwer passen eigentlich immer.
Bettwanzen sind unsere ärgsten Feinde.
Ganz ohne Computer geht’s auch auf Reisen nicht.
Auch eine 24-Stunden Busfahrt geht irgendwann vorbei. 
Geteiltes Glück ist doppeltes Glück.
Diese Reise war die beste Entscheidung unseres Lebens

Noch mehr über uns gibt es hier: Sieben Fakten über uns

· Alle Texte und Bilder von Ramona und Samir · © 2014/2015 · Powered by Blogger ·